LOMI – WERKSTÄTTEN

LOMI – WERKSTÄTTEN

LOMI – WERKSTÄTTEN

Lomi – Werkstätten sind Übungstage in einer Kleingruppe von max. 6 – 9 Teilnehmenden (je nach Werkstatt) unter der Leitung von Florian Pfitzner mit Unterstützung einer Assistentin. Hier widmen wir uns jeweils intensiv einem Aspekt der Ausbildung. Der Fokus liegt dabei auf der technischen Ausführung der Lomi, ohne den emotionalen Teil zu vergessen.

LIBRARY
Prenzlauer Allee 45a
10405 Berlin

09:30 – 20:00 Uhr

Werkstattpreis: 110 € / Tag
Werkstattdauer: 1-2 Tage

Frühbucherrabatt:
90€ / Tag bei Anmeldung und Überweisung mind. 2 Wochen im Voraus

Anmeldung direkt bei: flo_lomiwerkstatt@gmx.de

Inhalte

Feinschliff

(ab Modul 1)
In dieser Werkstatt wollen wir uns einmal ganz der „Pflege unserer Werkzeuge“ widmen. Mit „Werkzeug“ sind die verschieden Techniken gemeint. Denn diese transportieren die Liebe, die die Lomi ausmacht.
Präzision kann Klarheit schaffen und Klarheit hilft uns, wenn wir in die Tiefe wollen. Oder kurzum: mit gutem und scharfem „Werkzeug“ arbeitet es sich leichter. Deshalb Feinschliff.
Du kannst dir zwei Techniken pro Seite aussuchen. Vielleicht, weil sie Dir schwer fallen, Du sie etwas weiter erforschen willst oder um ihnen einfach den letzten Schliff zu verpassen. In jedem Fall wird Dir Flo dafür zur Seite stehen und mit Dir gemeinsam deinen individuell passenden Weg finden.

Kontakt und Vertrauen

(ab Modul 1)

In dieser Werkstatt möchte ich mit Euch einen Raum schaffen, in dem wir voller Forschergeist in einen tiefen und beständigen Kontakt eintauchen. Wir werden üben, Verbindung zu schaffen und zu halten.

Wir werden die Kraft des Atems nutzen, um aus dem Kopf in unseren Körper zu kommen, der uns auch in intensiven Situationen fest im Hier und Jetzt verankert.

Für einen Tag wollen wir Vergangenheit und Zukunft beiseite lassen, um ganz im Moment zu bleiben. Denn nur im Moment können wir im Kontakt sein, der das Vertrauen schafft, in dem die Lomi ihre volle Wirkung entfalten kann.

Tiefe

(ab Modul 1)

In dieser Werkstatt möchte ich mit euch im wahrsten Sinne des Wortes in die Tiefe gehen.
Wir werden üben, unser eigenes Körpergewicht in der Massage kontrolliert einzusetzen, um unser Berührungsspektrum von der obersten Hautschicht über das Fasziengewebe bis in die Tiefen der Muskulatur hinein zu nutzen. Mit spielerischer Neugier können wir die Angst vor Schmerz vertreiben und ein entspannendes Wohlweh einladen.

Dabei werden uns einfache Techniken der traditionellen Thaimassage auf unserem Weg in eine intensive Lomi unterstützen. Das alles geschieht in liebevoller Achtsamkeit und mit kindlichem Forschergeist.

Wal

(ab Modul 2)

Der Wal ist eine der Wichtigsten, aber auch anspruchsvollsten Techniken in unserem Lomi –“Werkzeugkasten“. Von ihm ausgehend lassen sich zahlreiche Variationen ableiten. Wegen dieser Komplexität und Vielfalt will ich dem Wal, mit Freude, einen ganzen Tag widmen.

In dieser Werkstatt nehmen wir uns viel Zeit, um mit dem Wal in die Tiefe zu tauchen. Die erste Tageshälfte dreht sich ganz um die Grundform, in der zweiten Hälfte spielen wir mit Variationen.

Drehungen

(ab Modul 3)

Alle bisher gelernten Drehungen werden wir detailliert wiederholen und üben. Zusätzlich wirst du Variationen lernen und individuelle Anpassungen erarbeiten, die du gezielt an verschiedenen Körpertypen anwenden kannst.

Als besonderen Bonus werden weitere Drehungen gezeigt, geübt und wir werden vielleicht sogar gemeinsam ganz Neue entwickeln.

Lomi in Motion: Spielfreude

(ab Modul 4)

Dieses Thema findet als 2-Tages Werkstatt statt.
Wir werden Gelerntes auffrischen und wollen über bloße Techniken hinaus in ein freies, intuitives Spielen und Erforschen kommen.
Die Bewegungsmöglichkeiten des Körpers erkunden wir zuerst im bekleideten Zustand. Hier gehen wir noch ein ganzes Stück weiter: einige Übungen reichen weit über reine Massage-Inhalte hinaus. Mit diesen neuen Erfahrungen gehen wir dann ins Öl. Am Ende wollen wir Menschen frei und intuitiv auf der Liege bewegen.

Hallo, ich bin Flo.

2018 habe ich bei Anja und Jana mit der Lomi Ausbildung begonnen und begeistert alle Module am Stück gemacht. Gut ausgestattet mit Lomi-Kenntnissen entschied ich mich 2020 zur Erweiterung meiner Fähigkeiten für eine Thaimassage Ausbildung. Diese war sehr lehrreich, hat
mich aber nicht in der Tiefe berührt, wie die Lomi es tat.

Zurück in Berlin habe ich noch 2 Module der Lomi Ausbildung Berlin wiederholt. Durch Anjas und Janas ständige Weiterbildung hatten diese sich bemerkenswert weiterentwickelt.

Danach fragten Anja und Jana mich wiederholt, ob ich assistieren möchte. Das habe ich mir damals nicht zugetraut. Doch bei der Ohana-Woche 2021 konnte ich das nötige Selbstvertrauen entwickeln und endlich zusagen.

Seitdem habe ich bei so ziemlich jedem Modul assistiert und werde seit 2022 zum Lomilehrer ausgebildet. Darüber hinaus habe ich begonnen, unter dem Dach der Lomi Ausbildung Berlin eigene Übungstage / Werkstätten zu entwickeln und anzubieten. Hier lasse ich meine persönliche Handschrift einfließen und gebe mit Freude weiter, was auch mir in meinem Lernprozess geholfen hat.

Die Lomi hat mein Leben verändert. Durch sie bin ich nach innen und außen gewachsen. Habe Tiefe, Freude und Ruhe in mir entdeckt, wo zuvor häufig Chaos war. Sie durchströmt und formt, nicht nur als Massage, sondern als Philosophie, mein Leben.

Lomi Ausbildung Berlin

Lomi Ausbildung Berlin
Anja und Jana Goralski
Christburger Str. 40,
10405 Berlin

Kontakt
+49 171 6555 216
info@lomi-ausbildung-berlin.de

© Lomi Ausbildung Berlin | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Lomi Ausbildung Berlin

Lomi Ausbildung Berlin
Anja und Jana Goralski
Christburger Str. 40,
10405 Berlin

Kontakt
+49 171 6555 216
info@lomi-ausbildung-berlin.de

© Lomi Ausbildung Berlin | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

NEWSLETTER

Lomi